Bezirksliga-News 2017/2018

26. Spieltag: SV Sarching - TB

Keine Panik in Roding - Die Niebauer-Truppe will in Sarching zurück in die Erfolgsspur: Zwei unnötige Niederlagen, zweimal gegen die Schlusslichter der Tabelle, hat sich der TB 03 Roding in den vergangenen Wochen geleistet. Nachdem auch der VfB Bach nur ein Remis geschafft hat, ist das Meisterschaftsrennen weiter offen. Damit das so bleibt, müssen die Rodinger beim Auswärtsspiel am Sonntag (Anstoß 15.15 Uhr) in Sarching ein anderes Gesicht zeigen als zuletzt in Miltach. „Etwas Positives aus dem Auftritt in Miltach zu ziehen fällt schwer. Was wir da in jeder Hinsicht geboten haben, kann nicht unser Anspruch sein“, stellt Spielertrainer Sebastian Niebauer klar. In der Mannschaft breche deswegen aber keine Panik aus. „Wir arbeiten gemeinsam daran, wieder in die Spur zu finden“, betont Niebauer.

25. Spieltag: FC Miltach - TB

Roding darf sich keine Blöße geben - TB will Englische Woche in Miltach erfolgreich abschließen: Der TB 03 Roding will die Englische Woche am Samstag (Anstoß 17 Uhr) mit einem Derbysieg in Miltach erfolgreich abschließen. Um im Aufstiegskampf weiter Schritt mit dem VfB Bach zu halten, ist der dritte „Dreier“ innerhalb von sechs Tagen beim Tabellenschlusslicht fest eingeplant. Die Siege gegen Thalmassing und Regenstauf (jeweils 2:0) waren hart erkämpft, wobei Spielertrainer Sebastian Niebauer vor allem mit dem Nachholspiel am Mittwochabend sehr zufrieden war: „Es war eine tolle Mannschaftsleistung, für die ich vor meiner Mannschaft, gerade was sie in der zweiten Halbzeit gegen einen starken Gegner abgeliefert hat, nur den Hut ziehen kann.“ Nun wollen die Rodinger den Schwung in die letzten Spiele mitnehmen und natürlich auch in Miltach gewinnen.

TB/ASV Regenstauf - TB 0:2

TB nimmt Hürde Regenstauf - Rodinger gewinnen das Nachholspiel auswärts mit 2:0: Hart erkämpft hat sich der TB 03 Roding den Auswärtssieg im Nachholspiel gegen den TB/ASV Regenstauf. Die Gäste siegten am Mittwochabend durch Tore in der Schlussphase mit 2:0 und konnten so Schritt halten mit dem Tabellenführer VfB Bach. Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Die erste Großchance hatte Christian Ederer in der 11. Minute, sein Schuss ging aber knapp am langen Pfosten vorbei. Die Hausherren versuchten es entweder mit weiten Bällen oder Kontern über die schnellen Offensivkräfte. Die TB-Abwehr brachte aber immer einen Fuß dazwischen. Nach dem Seitenwechsel hatte Christian Ederer die Führung aus aussichtsreicher Position auf dem Fuß, konnte den Ball aber nicht am Regenstaufer Keeper Sven Pensl vorbeibringen.

Nachholspiel: TB/ASV Regenstauf - TB

Roding muss nach Regenstauf - Im Nachholspiel darf sich der TB keinen Ausrutscher leisten: Nach dem Arbeitssieg im Heimspiel gegen den FC Thalmassing steht für den TB 03 Roding bereits am Mittwoch (Anstoß 18 Uhr) die nächste Partie an. Die Niebauer-Truppe ist im Nachholspiel beim TB/ASV Regenstauf gefordert. Um im Aufstiegskampf weiter Schritt mit dem VfB Bach, der gleichzeitig beim SV Sarching im Einsatz ist, zu halten, ist ein Dreier Pflicht für die Rodinger. „Der Auftritt in der ersten Halbzeit war ordentlich, auch wenn gegen einen tief stehenden Gegner oft auf Höhe des Strafraums Endstation war“, blickt Spielertrainer Sebastian Niebauer auf das Spiel am Sonntag zurück. Die zweite Halbzeit sei sehr durchwachsenen gewesen, da habe sein Team noch Luft nach oben. „Am Ende standen drei verdiente und wichtige Punkte“, betont Niebauer.

Sponsoren

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.