FC Jura - TB 1:1

TB ärgert sich über Remis - Niebauer-Truppe muss sich beim FC Jura mit 1:1 begnügen - Erneut musste sich der TB 03 Roding mit einem Unentschieden begnügen: Im Auswärtsspiel beim FC Jura 05 am Samstag kamen die Rodinger nicht über ein 1:1 hinaus. Dadurch ist der Rückstand auf Tabellenführer VfB Bach gewachsen und der Vorsprung auf den Landkreis-Rivalen SpVgg Lam geschmolzen. Dabei lief für die Gäste zunächst alles nach Plan, denn bereits in der 7. Minute erzielte Florian Weber die Führung, nachdem er beim Pfostenschuss von Max Panzer am schnellsten reagierte und den Abpraller verwertete. Doch postwendend der Ausgleich, als die Rodinger den Ball nicht zielstrebig genug klärten und Mathias Peter TB-Torhüter Oliver Bindl mit einem Flachschuss aus über 20 Metern überwand. Danach spielte sich das Geschehen meist im Mittelfeld ab, Torchancen waren Mangelware.

Die Heimelf versuchte es meist mit weiten Bällen sowie über Konter. Einen Schuss von Alfred Hingerl konnte der FC-Keeper Stefan Walter in der 38. Minute mit einer starken Parade zur Ecke klären.

Nach dem Seitenwechselte agierten die Rodinger wieder dominanter, die Offensivaktionen verflachten aber meist kurz vor dem Strafraum der Gastgeber. Aus ein paar Ungenauigkeiten in der TB-Defensive konnte Jura aber kein Kapital schlagen. Zwei vielversprechende Aktionen der Niebauer-Truppe unterband das Schiedsrichtergespann wegen Abseits. So rannte dem TB mehr und mehr die Zeit davon, zwingende Torchancen wurden auch im zweiten Durchgang nicht verzeichnet. In der 87. Minute überrumpelten die Rodinger den Gastgeber mit einem schnell ausgeführten Freistoß, doch der Schuss des eingewechselten Christian Ederer ging knapp am langen Pfosten vorbei.

In der Schlussphase warfen die Gäste alles nach vorne, doch der Jura-Abwehrriegel ließ nichts mehr anbrennen, so dass es am Ende bei einem gerechten Unentschieden blieb. Für den TB wurde es nichts mit dem erwarteten „Dreier“. Nun heißt es beim Spitzenspiel gegen Bach am kommenden Wochenende „verlieren verboten“.

Aufstellung: Oliver Bindl, Bastian Schreiner (83. Christian Heimerl), Simon Schreiner, Mario Kufner, Alfred Hingerl, Max Panzer, David Smietanski, Sebastian Niebauer, Christian Kufner, Florian Weber (61. Florian Spießl), Tobias Ederer (75. Christian Ederer).

-bs-

 

Detaillierte Spielinfos hier klicken


Sponsoren

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.