20. Spieltag: TB - FC Ränkam

Roding peilt erneut Heimsieg an - TB will mit Derbyerfolg über den FC Ränkam in die Winterpause - Nach der Pause am vergangenen Wochenende - der FC Beilngries hatte die Partie abgesagt - steht für den TB 03 Roding am Samstag (Anstoß 14 Uhr) nicht nur das letzte Spiel vor der Winterpause an, sondern auch ein Landkreisderby. Gegner ist der FC Ränkam, der den Rodingern im Hinspiel die bisher einzige Saisonniederlage zugefügt hat. Die Zuschauer dürfen sich also auf eine interessante Partie freuen. "Wir hätten natürlich gerne gegen Beilngries gespielt. Umso heißer sind wir jetzt, dass wir heute nach zweiwöchiger Pause nochmal ran dürfen", sagt Spielertrainer Sebastian Niebauer. Der TB erwartet nun den Tabellenneunten, der aktuell 21 Punkte auf dem Konto hat und in der Vorwoche gegen den FC Thalmassing ein 0:0 erreicht hat. Die Rodinger rangieren - bei einem Spiel mehr - als Tabellenführer nach wie vor zwei Punkte vor dem VfB Bach.

Allein das Hinspiel-Ergebnis, die Ränkamer haben die Mannschaft um Kapitän Christian Kufner mit 2:1 besiegt, sollte Motivation genug sein, so Niebauer. Der Aufstieg und das bisherige Abschneiden mit fast ausschließlich Spielern aus und um Ränkam verdiene Respekt. "Wir werden aber sicherlich keine Geschenke verteilen und wollen mit aller Macht eine für uns tolle Hinserie mit einem Dreier abschließen", betont Niebauer.

Auf Seiten der Rodinger müssen die verletzten Akteure David Smietanski und Christian Ederer ersetzt werden. Ansonsten hat das Trainerteam Niebauer/Porsch alle Mann an Bord. Der TB geht das Landkreisderby selbstbewusst an. "Die Art und Weise ist im letzten Spiel vor der Winterpause nebensächlich, da zählen nur die drei Punkte", macht Niebauer klar. Sollte der "Heimdreier" gelingen, könne man sehr zufrieden in die Winterpause gehen.  

TB-Kader: Bindl, Kropf - Bräu, T. Ederer, Heimerl, Hingerl, Chr. Kufner, M. Kufner, Lehner, Niebauer, Roith, Panzer, B. Schreiner, S. Schreiner, Spießl, Weber

Die 2. Mannschaft hat nach dem Spielausfall vom vergangenen Wochenende bereits Winterpause. Das abgesagte Spiel beim SV Seebarn wird erst im März 2018 nachgeholt.

-bs-


Sponsoren

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.