25. Spieltag: FC Miltach - TB

Roding darf sich keine Blöße geben - TB will Englische Woche in Miltach erfolgreich abschließen: Der TB 03 Roding will die Englische Woche am Samstag (Anstoß 17 Uhr) mit einem Derbysieg in Miltach erfolgreich abschließen. Um im Aufstiegskampf weiter Schritt mit dem VfB Bach zu halten, ist der dritte „Dreier“ innerhalb von sechs Tagen beim Tabellenschlusslicht fest eingeplant. Die Siege gegen Thalmassing und Regenstauf (jeweils 2:0) waren hart erkämpft, wobei Spielertrainer Sebastian Niebauer vor allem mit dem Nachholspiel am Mittwochabend sehr zufrieden war: „Es war eine tolle Mannschaftsleistung, für die ich vor meiner Mannschaft, gerade was sie in der zweiten Halbzeit gegen einen starken Gegner abgeliefert hat, nur den Hut ziehen kann.“ Nun wollen die Rodinger den Schwung in die letzten Spiele mitnehmen und natürlich auch in Miltach gewinnen.

Die Gastgeber stehen mit dem Rücken zur Wand und haben 2018 noch kein Spiel siegreich gestalten können. Auf die leichte Schulter darf der TB das Derby allerdings nicht nehmen. „Wir werden nicht den Fehler machen und den Gegner unterschätzen. Dafür ist unsere Mannschaft zu charakterstark“, sagt Niebauer. Aus den letzten Spielen haben die Gäste einige Blessuren davon getragen. Tobias Bräu und Sebastian Niebauer (beide verletzt) sind in Miltach definitiv nicht einsatzfähig.

-bs-


Sponsoren

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.